“Kino”

Augsburger Puppenkiste – „Geister der Weihnacht“

Augsburger Puppenkiste – Geister der Weihnacht” an den Adventsonntagen auf der großen Kinoleinwand

Jeden Adventssonntag (am 02.12. um 10:30 Uhr und 13:00 Uhr) zeigt das ASTORIA “GEISTER DER WEIHNACHT” – frei nach „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens, in einer Inszenierung der Augsburger Puppenkiste.

Kino-Weihnachten mit der Augsburger Puppenkiste! Im Jahr ihres 70jährigen Bestehens begeistert die Augsburger Puppenkiste mit einem besonderen Kinoereignis. Nach den großen Erfolgen von „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ (2017) und „Die Weihnachtsgeschichte“ (2016) kommt nun pünktlich zu Weihnachten 2018 GEISTER DER WEIHNACHT in die Kinos. Drehbuchautorin Judith Gardner hat den wunderbaren Weihnachtsklassiker von Charles Dickens für die Augsburger Puppenkiste neu adaptiert, und seit Anfang dieses Jahres wurden in der Werkstatt der Puppenkiste für den Film Puppen geschnitzt und Bühnenbilder gebaut. Die aufwendige technische Umsetzung sorgt für Bilder in Kino-Qualität. Als Sprecher mit dabei sind Martina Gedeck und Martin Gruber. Der Film wird gefördert vom FilmFernsehFonds Bayern und der FFA Filmförderungsanstalt.

Ebenezer Scrooge ist ein eigenbrötlerischer Geizhals, der Menschen verabscheut, seine Angestellten ausbeutet und Weihnachten über alles hasst. Da erhält er am Abend vor Weihnachten Besuch vom Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Jacob Marley, der Scrooge ermahnt, sein Verhalten zu ändern und ihm den Besuch drei weiterer Geister ankündigt. Der erste ist der Geist der vergangenen Weihnacht, der Scrooge die einsamen, traurigen Weihnachtsfeste seiner Kindheit aber auch die wunderbaren, die er dank der Güte seines Lehrherrn erleben durfte, zeigt. Der zweite ist der Geist der gegenwärtigen Weihnacht, der ihm das Leben seines armen Angestellten Bob und dessen schwerkranken Sohnes Timi vor Augen führt. Der dritte Geist zeigt Scrooge schließlich seine eigene, trostlose Zukunft, die er erleiden wird, sollte er sein Verhalten nicht rechtzeitig ändern…

Verleih:  ©Universum Filmverleih

 

 

Read more »

Familienvorpremiere im ASTORIA

Am Familiensonntag, dem 02.12.2018 um 14:30 Uhr präsentiert der Filmpalast die Vorpremiere “Tabaluga – Der Film”.

Der kleine Drache Tabaluga (WINCENT WEISS) lebt mit seinem besten Freund, dem Glückskäfer Bully (MICHAEL BULLY HERBIG), und seinem Ziehvater, dem Raben Kolk (RUFUS BECK), im idyllischen Grünland. Es könnte alles so schön sein, doch Tabaluga will es nicht gelingen, sein Feuer zu entfachen und ohne Feuer fühlt er sich nicht als richtiger Drache. Eines Tages erfährt er, dass der böse Herrscher Arktos (HEINZ HOENIG) im fernen Eisland nicht nur seine Eltern getötet hat, sondern noch dazu dabei ist, Grünland zu vereisen. Tabaluga nimmt seinen ganzen Mut zusammen und bricht gemeinsam mit Bully auf, um diese Bedrohung von seiner Heimat abzuwenden. Dabei lernt er in Eisland den Eisbären Limbo (RICK KAVANIAN) und die schöne Eisprinzessin Lilli (YVONNE CATTERFELD) kennen. Durch sie entdeckt Tabaluga die Macht der Liebe, die endlich auch sein Feuer zu entzünden vermag. Dank Lilli ist er nun stark genug, sich gegen das Böse zu stellen…  

TABALUGA – DER FILM erweckt Peter Maffays Ausnahmeerfolg als farbenprächtiges 3D-Animationsabenteuer zu neuem Leben und bringt den kleinen grünen Drachen nun endlich auch im Kino groß heraus. Regie führte Sven Unterwaldt, der bereits mit „7 Zwerge“ und „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“ bewiesen hat, dass er beste Familienunterhaltung inszenieren kann. Wincent Weiss, Yvonne Catterfeld, Michael Bully Herbig und Rick Kavanian leihen den beliebten Hauptfiguren ihre Stimmen. In weiteren Rollen sind Heinz Hoenig, Rufus Beck und Katharina Thalbach zu hören. Und auch Peter Maffay selbst ist natürlich mit vielen Songs mit dabei.  

© Sony Pictures

 

Read more »

Bohemian Rhapsody – im Filmpalast

Am 31.10.18 zeigt das ASTORIA als Sonder-Event:   Bohemian Rhapsody

 

 

Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazello) die Band Queen. Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren.

Read more »

Auf der Suche nach dem alten Tibet – eine Reise zu Buddhas Erben

Am 30.10.2018 um 19:00 Uhr präsentiert der Filmpalast ASTORIA, die Reisereportag:

“Auf der Suche nach dem alten Tibet – eine Reise zu Buddhas Erben”  auf der großen Kinoleinwand.

Mit der Kamera im Rucksack und von den Chinesen unbemerkt, durchstreift der Filmemacher Vilas Rodizio den tibetischen Himalaja auf der Suche nach den Überresten der Jahrtausende alten buddhistischen Yogi-Traditionen.

Begleitet von einer eindrucksvollen Photographie der Berglandschaften taucht der Zuschauer immer tiefer ein in eine Welt, die rätselhaft und faszinierend zugleich ist.

In ruhigen Bildern erzählt der Film die Geschichten von Yogis, die alleine durch die Kraft ihres Geistes von der Kälte der tibetischen Winter unberührt bleiben, von Meditationsmeistern, die Fußabdrücke im Felsen hinterlassen, oder von unerklärlichen Reliquien, die hoch verwirklichte Lamas bei ihrem Tod als Zeichen für die Nachwelt zurücklassen.

Das Ergebnis ist ein mit Liebe gezeichnetes Porträt einer Kultur, die mit unserem Weltbild nicht zu erklären ist.

Im Anschluss, haben die Besucher die Möglichkeit mit dem Regisseur  über den Film zu sprechen.

Read more »

Ein Klassentreffen im ASTORIA

Am Mittwoch, dem 19.09.2018 um 19.45 Uhr präsentiert der Filmpalast in der Ladies Preview  die Komödie

„Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken“.

Der Endvierziger Nils steht mit seinem Alter auf Kriegsfuß: Es gelingt ihm einfach nicht, sich mit seinem Leben zwischen Familie, Altersbeschwerden und Lesebrille zu arrangieren. Als dann auch noch die Einladung zum Klassentreffen (30. Jahrestag des Abiturs) ins Haus flattert, bekommt er es schwarz auf weiß: Er ist alt geworden! Seine verständnisvolle Frau Jette kann nicht verhindern, dass Nils’ Stimmung auf den Nullpunkt sinkt.

Auch Klassenkamerad Andreas, ein unterforderter Redakteur und verhinderter Romanautor, hat keine Lust auf das Jubiläum. Frisch von seiner Jugendliebe Tanja geschieden, steht ihm überhaupt nicht der Sinn nach einer Reise in die Vergangenheit. Zumal die Ex mit ihrem 20 Jahre jüngeren Paartherapeuten Karsten durchgebrannt ist.

Ein Glück, dass Nils’ und Andreas’ bester Freund Thomas, landesweit erfolgreicher DJ und Lebemann, bereits Pläne für das Wochenende geschmiedet hat und die miese Stimmung verscheucht: Die drei beschließen, schon zwei Tage früher in das Luxushotel auf dem Lande zu fahren, wo das Klassentreffen stattfinden wird, um das Wochenende nonstop für Disco, heiße Saunagänge und noch heißere Flirts zu nutzen.

 

Für diese Vorstellung, verlosen wir 2Freikarten.
Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten (Jugendliche unter 18 Jahren, dürfen aus Jungendschutzgründen leider nicht teilnehmen), dann schreiben Sie uns eine eMail und mit etwas Glück, werden Sie als Gewinner/in ermittelt! (Einsendeschluß: 17.09.18, 13:00 Uhr)
Filmpalast ASTORIA und Westsachsen-TV wünschen: VIEL GLÜCK!
eMail-Adresse: gewinn@westsachsen.tv – als Betreff:  Ladies-Preview – Klassentreffen  (und bitte den Namen nicht vergessen!)
Der Gewinner wird im Laufe des 18.09.18 per eMail benachrichtigt!

Hinweis: Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch Auslosung! Daher ist der Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinn’s ist nicht möglich! Gewonnene Freikarten gelten nur, für die hier ausgelobte Vorstellung! Wir müssen darauf hinweisen, dass für Gewinnspiele mit dem ASTORIA-Kino, auch deren Teilnahme- und Datenschutzbedingungen gelten (http://zwickau.filmpalast-kino.de/unterseite/4511/Datenschutz)

Read more »

Disney-Junior-Mitmach-Kino im ASTORIA

Am Sonntag, dem 16.09.2018 um 12:45 & 15:00 Uhr präsentiert der Filmpalast ASTORIA das Disney Junior Mitmach Kino.

Großes Kino für die Kleinsten! Am 16. September findet zum siebten Mal das bundesweite DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO statt. Ein Kinobesuch ist ein Abenteuer, besonders für die kleinen Kinder. Aber einen ganzen Film lang still zu sitzen, das ist oft noch zu viel verlangt. Das DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO verbindet den Kinobesuch deshalb mit der aktiven Teilnahme an kleinen Spielen, Rätseln und Tanzeinlagen. Beim Mitmach-Kino wird den Kleinen so Einiges geboten: Neben der kinoexklusiven Premiere unserer brandneuen Disney-Serie WELPEN FREUNDE zeigt unser erfolgreiches Vorschul-Kinoformat zudem eine neue Folge von DIE GARDE DER LÖWEN und der Erfolgsserie VAMPIRINA die beim letzten Mitmachkino erstmals in Deutschland gezeigt wurden.

Auf der großen Leinwand präsentieren sich die Helden von Disney Junior und fordern ihr Publikum zu jeder Menge lustiger Aktionen auf. Das DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO bietet Kindern zwischen zwei und sieben Jahren jede Menge Spaß und Interaktion. Moderiert wird der einstündige Mitmach-Spaß von Micky Maus: zwar nicht live vor Ort, aber als eigens produzierte Animation auf der Leinwand.

 

Read more »

Kino Extra: Liebe bringt alles ins Rollen

Am Sonntag 17:15 Uhr und Montag 17:15 & 20:15 Uhr, zeigt der Filmpalast die  französische Romanze:

LIEBE BRINGT ALLES INS ROLLEN

Für den erfolgreichen Geschäftsmann Jocelyn sind Frauen nichts weiter als Trophäen und ihm ist jedes Mittel recht um ständig neue Damen ins Bett zu locken. Gleichzeitig maskiert der ebenso eitle wie skrupellose Jocelyn seine wahren Gefühle hinter einer geschickt aufrecht gehaltenen Fassade aus Oberflächlichkeit. Auch als er eines Tages der attraktiven Julie begegnet, setzt Jocelyn zunächst alles daran, sie ins Bett zu bekommen: Durch einen Zufall wirkt es, als würde er im Rollstuhl sitzen, und er lässt sie nur zu gerne in dem Glauben…

Read more »

Ladies Preview: Book Club

Am Mittwoch, dem 12.09.2018 um 19.45 Uhr präsentiert der Filmpalast in der Ladies Preview  die Komödie „Book Club – Das Beste kommt noch“ mit Diane Keaton, Jane Fonda und Candice Bergen.

Vivian (Jane Fonda), Diane (Diane Keaton), Carol (Mary Steenburgen) und Sharon (Candice Bergen) kennen sich schon ihr halbes Leben und sind gemeinsam durch dick und dünn gegangen. Nun sind sie allesamt über 60 und nach wie vor beste Freundinnen. In ihrem regelmäßig stattfindenden Buchclub treffen sich die Vier, um bei jeder Menge Wein über alle möglichen Themen zu reden, nur um Männer geht es dabei zumeist nicht mehr. Das ändert sich jedoch schlagartig, als Vivian ihren Freundinnen das neue Buch vorstellt, dass sie gerade liest: Den Sado-Maso-Bestseller ?Fifty Shades of Grey? von E.L. James. Die erotische Lektüre stellt das (Liebes-)Leben der vier Damen auf den Kopf und sie finden sich auf einmal in einer Reihe von aufregenden romantischen Abenteuern wieder.

Für diese Vorstellung, verlosen wir 2Freikarten.
Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten (Jugendliche unter 18 Jahren, dürfen aus Jungendschutzgründen leider nicht teilnehmen), dann schreiben Sie uns eine eMail und mit etwas Glück, werden Sie als Gewinner/in ermittelt! (Einsendeschluß: 10.09.18, 13:00 Uhr)
Filmpalast ASTORIA und Westsachsen-TV wünschen: VIEL GLÜCK!
eMail-Adresse: gewinn@westsachsen.tv – als Betreff:  Ladies-Preview – Book Club  (und bitte den Namen nicht vergessen!)
Der Gewinner wird im Laufe des 11.09.18 per eMail benachrichtigt!

Hinweis: Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch Auslosung! Daher ist der Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinn’s ist nicht möglich! Gewonnene Freikarten gelten nur, für die hier ausgelobte Vorstellung! Wir müssen darauf hinweisen, dass für Gewinnspiele mit dem ASTORIA-Kino, auch deren Teilnahme- und Datenschutzbedingungen gelten (http://zwickau.filmpalast-kino.de/unterseite/4511/Datenschutz)

 

 

Read more »

Familienkino im ASTORIA

 

Am Sonntag, dem 09.09.2018 um 14:30 Uhr präsentiert der Filmpalast Zwickau am Familiensonntag, die Vorpremiere „Pettersson und Findus: Findus zieht um“.

Pettersson und Findus sind zurück! Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Verfilmungen von Sven Nordqvists Bestsellern kommt mit PETTERSSON UND FINDUS – FINDUS ZIEHT UM im Herbst 2018 der letzte Teil der hinreißenden Realfilm-Trilogie in die Kinos. Und auch Beda, Gustavsson und die Mucklas sind wieder mit dabei! Mit viel Liebe zum Detail erzählt PETTERSSON UND FINDUS – FINDUS ZIEHT UM eine humorvolle und zugleich berührende Geschichte über Freundschaft, Familie und Erwachsenwerden, die nicht nur Kinderherzen erobern wird.

Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson (Stefan Kurt) aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen kleinen fröhlichen Gefährten führen? Findus muss sich etwas einfallen lassen, um den alten Pettersson wieder aufzumuntern…

(Quelle: Filmpalast)

Read more »

Ladies Preview im Filmpalast

Am Mittwoch, dem 29.08.2018 um 19.45 Uhr präsentiert der Filmpalast ASTORIA in der Ladies Preview,  die Komödie „Safari – Match me if you can„.

 

Filminhalt

Ein Klick auf Safari und die Erfüllung der Träume ist greifbar nah… Der umschwärmte Pilot Harry (Justus von Dohnányi) hat Sex mit dem Social-Media-Sternchen Lara (Elisa Schlott), seine Frau Aurelie (Sunnyi Melles), die nichts von dem Doppelleben ihres Mannes ahnt, therapiert David (Max Mauff) und gibt ihm Ratschläge, wie er seine Jungfräulichkeit verlieren kann. Die 48-jährige Mona (Juliane Köhler), Dauersingle, sehnt sich endlich nach einem Partner. Zunächst verhilft sie David zu seinem wirklich ersten Mal, dann trifft sie auf den alleinerziehenden Life (Sebastian Bezzel), der ist aber vom gemeinsamen Sex im Volvo überfordert. Fanny (Friederike Kempter), strenge Vegetarierin mit Wunsch nach Familie, trifft den gutaussehenden Arif (Patrick Abozen), ein selbst ernannter Verführungskünstler… Bald schon denken alle nur noch an eines – Flucht oder Liebe?

 

 

Read more »