Wieder Auseinandersetzungen auf dem Postplatz

Plauen – Erneut musste die Polizei Handgreiflichkeiten am Postplatz schlichten. Am Donnerstagnachmittag gerieten zunächst eine 21-Jährige und ein 35-Jähriger aneinander. Der Mann erlitt eine Platzwunde und wurde ambulant behandelt. Beide Kontrahenten erhielten Anzeigen wegen Körperverletzung. Am Abend waren es dann ein Jugendlicher und ein 31-Jähriger, die sich nach einem Streit attackierten. Dabei ging der 16-Jährige mit einem Besenstiel auf den Älteren los. Polizeibeamte konnten die Streithähne trennen und eine weitere Eskalation verhindern. Anzeigen wegen Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung wurden aufgenommen sowie der Besenstiel sichergestellt. Um weiteren Auseinandersetzungen vorzubeugen, erhielten beide einen Platzverweis.