Trunkenheit im Verkehr

Zeit:     14.09.2019, gegen 19:35 und 15.09.2019, gegen 9:20 Uhr
Ort:      Limbach-Oberfrohna und Meerane

Am vergangenen Wochenende wurden durch die Streifenbeamten des Polizeirevieres Glauchau mehrere Straftaten von Trunkenheit im Verkehr festgestellt und geahndet.
So beispielsweise am Sonntagvormittag in Meerane. Ein 25-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr die Innere Crimmitschauer Straße, wurde angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des jungen Mannes fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,2 Promille. Daraufhin wurde der 25-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.
Weiterhin befuhr am Samstagabend ein 48-Jähriger mit einem Lkw die Hohensteiner Straße und wurde kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Mann offenbar alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,6 Promille. Außerdem war der Lkw-Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der 48-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)

%d Bloggern gefällt das: