Pkw durchbricht Parkhauswand

Zwickau – (rl) Bei einem Verkehrsunfall, der sich Dienstagnachmittag um viertel fünf im Parkhaus an der Gewandhausstraße ereignete, verletzte sich eine 77-jährige Nissan-Fahrerin schwer. Beim Versuch mittels Ticket die Schranke zu öffnen gab sie mit dem Automatikauto Vollgas, durchfuhr die vergitterte Außenwand des Parkhauses und blieb nach einer halben Autolänge stecken. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.