Metalldieb baut auch Cannabis an

Glauchau – Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Polizei am Dienstag einem mutmaßlichen Metalldieb das Handwerk legen können. Dem aus Glauchau stammenden 27-Jährigen wird unter anderem vorgeworfen, im Frühjahr verschiedene Maschinenteile in der ehemaligen Spinnerei am Leipziger Platz gestohlen zu haben. Dabei waren Folgeschäden von rund 100.000 Euro entstanden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung zu Wochenbeginn fanden Beamte allerdings nicht nur Beutestücke sondern auch eine kleine Indoorplantage. Auf ihr gediehen bereits mehrere Dutzend Hanfpflanzen.