Maroder Transporter aus dem Verkehr gezogen

Glauchau, OT Niederlungwitz – Einen völlig verkehrsunsicheren Kleintransporter haben Beamte der Glauchauer Polizei am Dienstagvormittag in Niederlungwitz aus dem Verkehr gezogen. Der Fiat Ducato wies mehr als zwanzig erhebliche Mängel auf, von denen teilweise eine unmittelbare Verkehrsgefährdung ausging. Unter anderem waren tragende Teile an Karosserie und Rahmen durch- oder gar weggerostet und nicht mehr vorhanden sowie mechanische Verbindungsteile an Lenkung und Radaufhängung ausgeschlagen. Das Auto wurde sofort zwangsstillgelegt. Gegen den 37-jährigen Fahrer sowie den Fahrzeughalter wurden Bußgeldanzeigen erstattet.