Betrunken zur Tankstelle gefahren

Werdau – An der Uferstraße hat die Polizei am Dienstagabend einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 61-Jährige saß mit 1,96 Promille am Steuer seines Wagens. Mitarbeiter einer Tankstelle hatten den Betrunkenen aus seinem Auto taumeln sehen und die Ordnungshüter alarmiert. Gegen ihn wird nun ermittelt.