KON-Klavierwettbewerb feiert Jubiläum

Konservatorium_1Am Samstag begeht der Fachbereich Klavier am Robert Schumann Konservatorium ein besonderes Jubiläum: Zum 20. Mal findet der KON-Klavierwettbewerb statt. Ab 9 Uhr stellen sich 57 junge Musikerinnen und Musiker dem Vergleich, der um 18.30 Uhr mit dem Preisträgerkonzert zu Ende geht. Den Anfang machen die Musiker aus der Gruppe der bis 8-Jährigen. Charis Schott aus Crinitzberg und Jael Synofzik aus Zwickau sind gerade sieben Jahre alt geworden und damit die jüngsten Teilnehmer. Die Wertungsspiele sind öffentlich und finden im Robert-Schumann-Saal, Stiftstraße 10, statt. Dort beginnt um 18.30 Uhr auch das Preisträgerkonzert, bei dem die besten Nachwuchspianisten zu hören sind und die Urkunden und Preise überreicht werden. Der Eintritt zu den Wertungsspielen und dem Abschlusskonzert ist frei.