Initiative für mehr Sauberkeit in Crimmitschau

In Vorbereitung auf die 600-Jahr-Feier im nächsten Jahr hat die Crimmitschauer Verwaltung die Bürger aufgerufen sich für mehr Ordnung und Sauberkeit in ihrer Stadt einzusetzen. Der Aufruf wird am 17. Oktober im Amtsblatt sowie auf der Internet- und Facebook-Seite der Stadt veröffentlicht. Außerdem werden im Laufe des Monats Plakate im Stadtgebiet angebracht. Darauf gibt „Türmel“, das Maskottchen der Stadtrechtsfeier im kommenden Jahr Hinweise, wie mit Papier, leeren Flaschen, Zigarettenkippen und Hundekot umzugehen ist. „Sauberkeit geht uns alle an“ steht als Motto über der Aktion. Grundstückseigentümer werden gebeten, ihre Bürgersteige und Wasserabläufe regelmäßig zu reinigen und auf Sauberkeit in ihren Grundstücken zu achten.