Eispiraten verpassen Überraschung nur knapp

Eispiraten1Die Eispiraten Crimmitschau haben auswärts erneut eine starke Leistung gezeigt. Beim amtierenden Meister in Bietigheim präsentierten sich die Westsachsen als ebenbürtiger Gegner und unterlagen am Ende nur knapp mit 1:2. Die Neuzugänge Patrick Pohl und Christopher Kabitzky zeigten eine engagierte Leistung bei ihrem ersten Einsatz im Eispiraten-Trikot. Pohl gab zudem die Vorlage zum einzigen Treffer der Westsachsen, den André Schietzold bei doppelter Überzahl erzielen konnte. Die Schlussoffensive der Gäste hatte es nochmals in sich. Pausenlos attackierten die Crimmitschauer den gegnerischen Strafraum und schossen aus allen Lagen. Der Abwehrriegel des amtierenden Meisters war aber zu stark, so dass die knappe Führung über die Zeit gebracht werden konnte.