FSV trainiert wieder

FSV_Logo_Ball_neutralSeit Montag befindet sich die Regionalmannschaft des FSV Zwickau wieder im Training. Bis auf Kevin Bönisch, der beim Super Regio Cup in Riesa einen Kreuzbandriss erlitt, sind alle Spieler des Tabellenzweiten fit. Trainiert wird zunächst einmal vormittags und einmal nachmittags. Bislang fanden die Einheiten auf dem Kunstrasen des Westsachsenstadions statt. Sobald es das Wetter zulässt, will man auf den Rasenplatz nach Cainsdorf. Neben dem ZEV-Hallenmasters am kommenden Samstag sind bisher vier Testspiele vereinbart. Gegner sind Rot-Weiß Erfurt, Einheit Rudolstadt, Jahn Regensburg und der FC International Leipzig. Zwischendurch absolviert die Mannschaft ein zweiwöchiges Trainigslager in der Türkei. Dort sollen ebenfalls zwei Vorbereitungsspiele stattfinden.