Brummi reißt Zaun nieder

Kirchberg, OT Wolfersgrün – Das Kräftemessen zweier Brummis hat am Dienstagnachmittag auf der Lengenfelder Straße zu mehr als 5.000 Euro Schaden geführt. Von einem der Lastwagen fehlt bislang noch jede Spur. Der Lkw war nach dem Unfall einfach verschwunden. Kurz nach 15 Uhr waren sich ein kleinerer Laster und ein schwerer Sattelschlepper begegnet. Weil der Sattelschlepper in der Straßenmitte fuhr, wich der andere aus und riss rund 30 Meter Zaun nieder. Wegen der Unfallflucht hofft das Polizeirevier Werdau auf Hinweise von Zeugen, Telefon 03761/ 7020.