Brand in Mehrfamilienhaus verursacht 50.000 Euro Schaden

Plauen, OT Siedlung Neundorf – (cf) Am Dienstagvormittag kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Jahnstraße zu einem Wohnungsbrand. Aus bisher unbekanntem Grund brach in der Wohnung eines 25-Jährigen gegen 09:00 Uhr das Feuer aus. Die Feuerwehr war im Einsatz und rettete zwei Hausbewohner – eine 20-Jährige und ihre zehn Monate alte Tochter – mit der Drehleiter. Alle drei wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 50.000 Euro. Die Wohnung des 25-Jährigen ist nicht mehr bewohnbar. Die Polizei ermittelt weiter zur Brandursache.

%d Bloggern gefällt das: