Betrunken gegen Laterne gefahren

Zwickau – Eine Seat-Fahrerin kam am Dienstagnachmittag auf der Äußeren Dresdner Straße in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Laterne. Anschließend drehte sich das Auto um 180 Grad und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen, die Laterne fiel um. Die 50-Jährige wurde schwer verletzt. Ein Atemalkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von 1,92 Promille. Am Pkw und der Laterne entstand ein Gesamtschaden von 7.500 Euro.