Bereits große Konzertreife beim „Jugend musiziert“-Regional-Ausscheid

Das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands geht dieses Jahr in seine 57. Auflage.

Der Wettbewerb startet im Januar und Februar mit den Regionalausscheiden in die erste Runde.

Auch Zwickau war wieder ein Austragungsort.

Im Robert-Schumann-Konservatorium gingen am vergangenen Wochenende 12 Kandidaten in der Kategorie Jazz Solo, 49 in der Kategorie Klavier und drei in der Kategorie Drumset Pop an den Start.

TV Westsachsen war bei den etwas flotteren Rhythmen vor Ort.

 

%d Bloggern gefällt das: