Behindern verhindern – Wanderausstellung im Zwickauer Rathaus

Wie nimmt man seine Umwelt wahr und verständigt sich, wenn einzelne Sinne stark beeinträchtigt sind? Welche Sprache verstehen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung, wie viele Menschen ohne Augenlicht oder Hörvermögen leben unter uns? Antworten auf diese und weitere Fragen möchte die Wanderausstellung „Behindern verhindern – Zeit für barrierefreies Handeln!“ geben, die seit Dienstag im ersten Obergeschoss des Zwickauer Rathauses zu sehen ist.