1. Mai im Zeichen von Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit

Zum gestrigen Maifeiertag gaben sich die Gewerkschaften gewohnt kämpferisch. Auch in Zeiten eines fast leer gefegten Arbeitsmarktes seien die Rechte von Arbeitnehmern keine Selbstverständlichkeit, so der Tenor. In Zwickau wurde die Kundgebung diesmal in der Nähe des Bahnhofsvorplatzes abgehalten, da der Hauptmarkt wegen des Festivals of Lights nicht zur Verfügung stand.