Hymnus und Schocken-Kaufhaus auf Zwickauer Geburtstagstisch

Es war eine Geburtstagsfeier, die dem Anlass mehr als nur angemessen war. 650 Gäste kamen am Dienstagabend in den Dom, um der Stadt Zwickau zum 900-Jährigen zu gratulieren. Neben einer Reihe von außergewöhnlichen musikalischen Geschenken gab es noch eine Überraschung, die Sachsens Ministerpräsident höchstpersönlich überbringen wollte.