Weitere 2,5 Millionen Euro für Kulturräume

Für 23 regional bedeutsame Kultureinrichtungen im Freistaat hat das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst zusätzliche finanzielle Mittel in Höhe von 2,5 Millionen Euro für Investitionen bewilligt. Zu den geförderten Einrichtungen zählt unter anderem auch die Musikschule des Landkreises Zwickau (Foto) mit 46.000 Euro. Für den Erwerb von restituiertem historisch wertvollem Kulturgut in Museum und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau soll die Stadt Glauchau 200.000 Euro erhalten. Bei der Prüfung der Anträge sei auf aktuell notwendige Bedarfe ebenso geachtet worden wie auf eine regionale Ausgewogenheit in der Bewilligung und auf verschiedene fachliche Kriterien der einzelnen Kunstsparten. Die Mittel von jeweils 2,5 Millionen Euro pro Jahr wurden vom Landtag zusätzlich in den Doppelhaushalt 2013/2014 eingestellt und können für Investitionen im kommunalen Kulturbereich verwendet werden. Für 2014 gingen insgesamt 54 Anträge mit einem Antragsvolumen von mehr als 5,6 Millionen Euro ein.