Sächsisch-Bayerisches Oktoberfest ausverkauft

Knapp zwei Monate vor der Veranstaltung gibt es für das „Sächsisch-Bayerische Oktoberfest“ am 1. und 2. November in der Stadthalle Zwickau keine Karten mehr. Nach Angaben der Kultour Z. ist die Freitagsveranstaltung seit Wochen, der Samstag schon seit Monaten restlos ausverkauft. Bereits zum 11. Mal verwandelt sich der Rundbau in ein Festzelt mit Biertischgarnituren, zünftiger Dekoration, Maßbier, Henderl, bester Musik und ausgelassener Atmosphäre. In diesem Jahr sorgen die „Midnight Ladies“ aus Bayern mit einem bunten Programm aus Schlagern und Stimmungsliedern, Oldies bis hin zu aktuellen Chart-Hits für zünftiges Treiben. Den sächsischen musikalischen Part übernehmen die „Stangengrüner Lausbu’m“. Alle, die für dieses Jahr keine Karten mehr bekommen haben, müssen sich bis 2014 gedulden. Der Vorverkaufsstart für die 12. Auflage des „Sächsisch-Bayerischen Oktoberfestes“ am ersten Novemberwochenende wird noch bekannt gegeben.