Zwickauer Wasserballer in Wien

Am Wochenende nehmen die Zwickauer Zweitliga-Wasserballer am Internationalen King oft the Kongi-Turnier in Wien teil. Dieses Jahr sind auch die U15- und U11-Teams des SV 04 mit in die österreichische Hauptstadt gereist. Im internationalen Feld müssen sich alle drei Teams bewähren. Die 1. Zwickauer Mannschaft, welche als Titelverteidiger anreist, bekommt es mit Teams aus Russland/Österreich/ und Ungarn in der Vorrunde zu tun. Für das junge Team aus Westsachsen sind das schon harte Brocken. Aber die Mannschaft wird den Titel nicht so einfach hergeben wollen. Im Nachwuchs spielen Ungarn Kroaten, Slowaken und der Österreich-Meister Wiener Sportclub um den Pokal.