Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf Autobahn

BAB72/Zwickau – Bei einem Unfall auf der Richtungsfahrbahn Hof-Leipzig sind am Freitagvormittag zwei Personen leicht verletzt worden. Ein 47-Jähriger war mit seinem Mercedes Vito kurz nach der Anschlussstelle Zwickau-West ins Schleudern geraten. Der Kleintransporter kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Anschließend wurde das Auto zurückgeschleudert und blieb quer auf der linken Fahrspur stehen. Der Unfallverursacher und sein 19-jähriger Beifahrer wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe beträgt rund 12.400 Euro. Ausgelaufene Betriebs- und Schmierstoffe beseitigte die Feuerwehr. Zur Beräumung und Reinigung der Unfallstelle war die Richtungsfahrbahn fast zweieinhalb Stunden gesperrt.