Werdauer Stadtmeisterschaften im Löschangriff

Am Samstag finden im Steinpleiser Gewerbegebiet Freistraße die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Löschangriff der Werdauer Feuerwehren statt. Der Start wird in Höhe Bustouristik Hühn sein. Der Wettkampf ist Teil der Festlichkeiten „700 Jahre Steinpleis“. Gemeldet haben sechs Jugendmannschaften und fünf Männerteams. Bei den Jugendmannschaften schicken die Ortsfeuerwehren Königswalde und Werdau jeweils zwei Teams an den Start. Die Ortsfeuerwehr Königswalde tritt mit einer U 10-Mannschaft an. Ziel ist es, über eine Distanz von 100 Metern schnellstmöglich Wasser aus einem Tank zu fördern und am Ende zwei 10 Liter Behältnisse zu füllen. Die Strecke für die Jugendteams ist entsprechend kürzer. Um 9.30 Uhr werden die Wettkämpfe eröffnet. Der erste scharfe Start ist um 9:45 Uhr geplant. Die Siegerehrung findet gegen 11:30 Uhr an der Turnhalle Steinpleis auf dem Festplatz statt.