Vier Verletzte nach Streit in Erstaufnahmeeinrichtung

Zwickau – Wegen einer Auseinandersetzung musste die Polizei am Donnerstagabend in die Erstaufnahmeeinrichtung an der Scheffelstraße ausrücken. Nach einem verbalen Streit unter Bewohnern mischten sich weitere Personen ein und es kam zu einem Handgemenge. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden vier Personen verletzt, darunter zwei Security-Mitarbeiter, die schlichten wollten, sowie eine Bewohnerin und ein Bewohner.