Viel Courage aber keine Punkte und ein kommendes schweres Wochenende

Die Damen des BSV Sachsen Zwickau zeigten im letzten Heimspiel gegen die Füchse Berlin Reinickendorf eine wackere Leistung.

Im ständigen Hin und Her mussten sich die Zwickauerinnen den Hauptstädterinnen letztendlich mit 30:32 geschlagen geben.

Mit nur sechs Pluspunkten und Platz 13 kommen die Rot-Weißen den Abstiegsrängen immer näher.

Das wird sich wohl am kommenden Samstag nicht ändern.

Dann muss der BSV beim Tabellenführer Kurpfalz-Bären Ketsch antreten.

Gleichzeitig liegen darum die Hoffnungen bei den Mitkonkurrenten im Tabellenkeller, dass diese ebenfalls nicht entscheidend punkten.