Verfolgungsfahrt endet mit Unfall

Zwickau, OT Mosel – Auf der Flucht vor der Polizei kam ein Motorradfahrer am Dienstagnachmittag auf der B 175 ins Schleudern und prallte gegen ein Verkehrsschild. Beamte wollten den 30-Jährigen auf der Zwickauer Straße in Höhe der B 93-Anschlussstelle Glauchau kontrollieren. Daraufhin gab der Fahrer Gas und wollte in Richtung B 93 flüchten. Kurz darauf verlor er die Kontrolle über seine Yamaha. Der Mann besitzt keine Fahrerlaubnis. Außerdem fanden die Beamten heraus, dass er unter Drogeneinfluss stand und die Kennzeichen gefälscht waren. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt ca. 10.000 Euro.