Tim Tröger mit Saisonauftakt nach Maß

Auf dem South Garda-Circuit im italienischen Lonato wurde am vergangenen Wochenende der Auftakt der Deutschen Kart-Meisterschaft und des DMSB-Schalt-Kart-Cups ausgetragen.

Bei wechselhaften Wetterbedingungen feierte der Plauener Tim Tröger einen Sieg.

In der Schaltkart-Serie profitierte er dabei von Zeitstrafen und Disqualifikationen seiner Konkurrenten.

Am Ende distanzierte er den Dänen Valdemar Risom nach 21 Runden auf dem 1,2-km-Kurs um 0,8 Sekunden.

Platz drei ging an den Niederländer Jereon Bos.

Nächster DMSB-Schalt-Kart-Cup ist in vier Wochen in Wackersdorf.

%d Bloggern gefällt das: