Sturmschäden – hoffentlich gut versichert

Nachdem uns gestern Sturmtief Ylenia auf Trapp hielt und auch in unserem Sendegebiet den einen oder anderen Schaden angerichtet hat, warten wir nun auf Zeynep.

Wahrscheinlich soll dieses Tief nicht ganz so heftig bei uns aufschlagen. Trotzdem wird es wohl einige Blessuren an Häusern oder in Gärten hinterlassen.

Da stellt sich sicher der eine oder andere die Frage, ob er gegen solche Schäden auch ausreichend versichert ist.

%d Bloggern gefällt das: