Streit in Asylunterkünften

Zwickau – Wegen Auseinandersetzungen in zwei Asylunterkünften musste am Montagabend jeweils die Polizei gerufen werden. In der Kopernikusstraße geriet ein 22-jähriger Somalier mit einer 47-Jährigen aneinander. In der Folge griff der Betrunkene (über 1 Promille) einen weiteren Mitbewohner an. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. In der Unterkunft auf der Lengenfelder Straße gab es Streit zwischen ca. 100 dort lebenden Personen. Auch hier spielte Alkohol eine Rolle. Das Eingreifen der Security konnte eine Eskalation der Situation verhindern. Ein mit 1,72 Promille volltrunkener Libanese kam in Gewahrsam. Der 25-jährige Rädelsführer hatte andere Beteiligte immer wieder aufwiegelt.