+++ Spielabsage +++

Plauen – Auch der VFC Plauen hat dieses Wochenende kein Punktspiel. Nachdem das Regionalligaspiel des VfB Auerbach gegen den Chemnitzer FC Anfang der Woche wegen anhaltender Unbespielbarkeit des Platzes bereits abgesagt wurde, bekamen gestern auch die Vogtländer der Spitzenstadt die Nachricht, dass die geplante NOFV-Oberliga Begegnung zwischen der Drittligareserve von Carl-Zeiß und dem VFC in Jena nicht stattfinden kann.

Grund hierfür sind nicht wie in Auerbach die Platzverhältnisse, sondern Sicherheitsbedenken der Jenaer aufgrund mehrerer paralleler Veranstaltungen in der Stadt. Das Spiel könne nicht ausreichend von der Polizei gesichert werden. Der VFC arbeitete in den vergangenen Tagen mit Jena an einer zeitlichen Vorverlegung des Spieles, dem zunächst zugestimmt worden war. „Leider konnte aber keine Lösung gefunden werden“, so das kooptierte Vorstandsmitglied Frank Speer.

Ein Nachholtermin gegen die U23 der Jenaer ist bislang noch nicht festgelegt worden.
Der VFC startet somit erst kommende Woche Samstag um 14 Uhr im heimischen Vogtlandstadion in das Punktspieljahr 2019. Zu Gast ist der TV Askania Bernburg aus Sachsen-Anhalt. Die Begegnung im Hinspiel endete 2:2 Unentschieden.

%d Bloggern gefällt das: