Rangelei zwischen Kindern endet im Krankenhaus

Plauen – An einer Bushaltestelle am Rosa-Luxemburg-Platz kam es am Montagmorgen zu einer Rangelei zwischen mehreren Kindern. Nach ersten Erkenntnissen war dabei ein 12-Jähriger vom Gehweg auf die Fahrbahn geraten und seitlich gegen einen Dacia gestoßen. Schwer verletzt musste der Junge ins Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw entstand Sachschaden von rund 200 Euro.