Radfahrer verletzt sich bei Sturz schwer

Am vergangenen Dienstagvormittag war ein 52-Jähriger mit einem Fahrrad auf der abschüssigen Richardshöhe in Richtung Auerbacher Straße unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr stürzte der Radfahrer und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille.

%d Bloggern gefällt das: