Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Glauchau – Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochvormittag an der B175. An der Einmündung zur Lungwitztalstraße war eine 54-jährige Opel-Fahrerin mit einem Radfahrer kollidiert. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Ampel für die Autofahrerin „Grün“ gezeigt. Durch den Unfall wurde der Radfahrer so schwer verletzt, dass er an den Folgen verstarb. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 8.000 Euro geschätzt.