Neustrelitz beendet Zwickauer Erfolgsserie

NeustrelitzNach neun Siegen in Folge hat der FSV Zwickau in der Regionalliga Nordost wieder ein Spiel verloren. Bei der TSG Neustrelitz kassierten die Westsachsen am Samstag eine bittere 0:1-Niederlage. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten spielten beide Teams auch nach der Pause auf Sieg. Marian Unger vereitelte mehrmals mögliche Führung der Gastgeber, war aber nach 74 Minuten machtlos, als Viteritti nach einem Freistoß-Pfostenknaller ins Zwickauer Netz traf. Danach drängten die Gäste auf den Ausgleich, machten aber nichts aus ihren zahlreichen Chancen.