Neuer Name für Beratungsstelle

Tag der offenen TürSeit über 30 Jahren gibt es in Zwickau eine psychologische Beratungsstelle. 1984 wurde die Evangelischen Familienberatung gegründet. Jetzt hat sie einen neuen Namen erhalten: Lebensberatungsstelle der Stadtmission Zwickau, Beratung für Einzelne, Paare, Schwangere und Familien. Die Namensänderung ist Anlass für einen Tag der offenen Tür. Das Dachgeschoss des Ärztehauses in der Lothar-Streit-Straße 22 ist am Mittwoch von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Im Angebot der Einrichtung sind unter anderem die Lebensberatung für Einzelne, Paarberatung, Erziehungsberatung, Schwangerenberatung, Online-Beratung für Jugendliche und Eltern und eine Diktatur-Folgen-Beratung. Es gibt eine Gruppe für Trennungs- bzw. Scheidungskinder und Präventionsangebote in Kitas und Schulen. Die Beratungsstelle verfügt über neun Fachkräfte mit unterschiedlicher fachlicher Ausrichtung und eine Mitarbeiterin im Sekretariat. 2015 wurden, ähnlich wie in den Vorjahren, annähernd 3.000 Menschen erreicht.