Mann mit Teppichmesser verletzt

Lengenfeld – Seit Freitagabend ermittelt die Polizei gegen einen 35-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Mann soll in der Brunnengasse einen ebenfalls 35-Jährigen mit einem Teppichmesser am Hals verletzt haben. Dieser musste danach im Krankenhaus behandelt werden. Beide Kontrahenten standen zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinfluss.