Lösbare Pokalaufgabe für BSC Rollers

BSC_rollers-logo-weissDie BSC Rollers Zwickau sind heute an die Ostsee aufgebrochen. In der ersten Runde des DRS-Pokals müssen die Westsachsen morgen in der Ospa-Arena Rostock zunächst gegen eine Spielgemeinschaft aus Rostock und Stralsund antreten. Der Sieger der Partie bekommt es um 16 Uhr mit dem Gewinner des Spiels Warendorf gegen die Baskets Rahden zu tun. Nach der klaren Punktspiel-Niederlage in Elxleben ist das Weiterkommen seiner Schützlinge für BSC-Trainer Marco Förster Pflicht. Die erste Pokalrunde wird in acht Vierergruppen bestritten. Die jeweiligen Sieger sind für das Viertelfinale am 12. Dezember qualifiziert.