Lasterfahrer verursachen Unfälle mit vier Schwerverletzten

Reinsdorf/Pirk – Am späten Dienstagabend kam es auf der Autobahn 72 zu zwei Unfällen mit insgesamt vier Verletzten. In Fahrtrichtung Hof kurz vor der Auffahrt Zwickau-Ost wollte ein 26-Jähriger mit seinem Mercedes einen polnischen Kleintransporter überholen, als dieser plötzlich nach links ausscherte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Pkw aus, fuhr eine Böschung hinauf und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer und seine 20-jährige Begleiterin kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Am Mercedes entstand Totalschaden. Nach dem Unfall war die rechte Fahrspur fast drei Stunden gesperrt. Kurz nach 22 Uhr überschlug sich etwa drei Kilometer nach der Auffahrt Pirk ein Ford Mondeo. Auch hier hatte ein unbekannter Transporter plötzlich die Fahrspur gewechselt. Der 34-jährige Pkw-Fahrer wich aus, kam ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Fahrer und Beifahrer (26) wurden schwer verletzt. Es entstand ein Schaden von 7.000 Euro. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen, welche Angaben zu den flüchtigen Fahrzeugen machen können, Telefon 03765/500.