Heizungsrohre aus leer stehendem Haus gestohlen

Plauen – Einbrecher drangen im Zeitraum vom 2. August bis Donnerstag in ein leer stehendes Mehrfamilienhaus an der Fritz-Reuter-Straße ein. Von der Heizungsanlage demontierten sie anschließend 30 Meter lange Kupferrohre. Die Höhe des Diebstahlschadens beläuft sich auf etwa 8.000 Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der Rohre erbittet das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.