Handtaschenräuber erbeuten Handy und Bargeld

St. Egidien – Einer 59-Jährigen, die am Dienstagfrüh zu Fuß auf der Erlengrundstraße unterwegs war, wurde von Unbekannten plötzlich die Handtasche entrissen. Die Täter entnahmen Bargeld und ein Handy im Gesamtwert von rund 180 Euro. Die Frau blieb unverletzt. Bei den Tätern handelt es sich der Beschreibung nach um vier Deutsche. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.