Gregorianisches Requiem im Zwickauer Dom

Dom_WohlgemutaltarEin gregorianisches Requiem wird am Ewigkeitssonntag („Totensonntag“) um 18 Uhr zum Abendgottesdienst im Dom St. Marien aufgeführt. Es singt der Liturgische Singkreis Jena unter Leitung von Kantor Stephan Seltmann (Riesa). Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes, in dem der Verstorbenen gedacht wird, steht unter dem Thema „CANTUS GREGORIANÆ ZUM EWIGKEITSSONNTAG“.