FSV Zwickau punktet bei Aufsteiger Essen

Der FSV Zwickau hat bei Aufsteiger Rot-Weiss Essen, am vergangenen Samstag, 1:1 gespielt und damit die Serie von drei Niederlagen am Stück, gestoppt.

Mike Könnecke brachte den FSV früh in Führung.

Der Ausgleich durch Felix Götze fiel noch vor der Pause.

Davy Frick sah kurz vor Schluss noch die Rote Karte und ist damit für die nächsten zwei Spiele gesperrt

Am kommenden Sonntag trifft der FSV dann, im letzten Heimspiel der Saison, auf den VfL Osnabrück.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: