FSV gewinnt Premiere gegen Schönberg

FSV_ SchoenbergSTARTDer FSV Zwickau hat das erste Duell gegen den FC Schönberg 95 für sich entschieden. Die Tore beim 2:0 im Heimspiel gegen den Aufsteiger fielen bereits in der ersten Viertelstunde. In der 2. Minute verwertetet Jonas Nietfeld eine Flanke von Christoph Göbel mit dem Kopf zur Führung. Die Gäste fanden zunächst kein Mittel gegen die Zwickauer Offensive. Als Aykut Öztürk im Strafraum den Ball zu Marc-Philipp Zimmermann bringt, kann dieser nach sieben Minuten zum 2:0 einschießen. Die Schönberger kamen nur selten gefährlich vors Zwickauer Tor. In der 52. Minute hatte Haufe den Anschlusstreffer auf dem Fuß. Sein Schuss ging jedoch knapp am Tor vorbei. Nach mehreren vergebenen Chancen verwalteten die Gastgeber das Ergebnis. Mit dem verdienten Heimerfolg festigte der FSV seinen zweiten Tabellenplatz.