Zwickau, OT Innenstadt – Mehrere Frauen haben am Mittwochnachmittag im Keller eines Hotels in der Innenstadt einen Dieb gestellt. Der 29-Jährige hatte sich in den Damenumkleideraum der Herberge eingeschlichen und mit einem Schraubenzieher mehrere Spinde aufgebrochen. Aus den Schränken hatte er bereits knapp 100 Euro Bargeld gestohlen, als er erwischt wurde. Nachdem sich der Ganove hinter einem der Schränke verstecken wollte, schoben die taffen Frauen andere Schränke davor und sperrten den Übeltäter dahinter ein. Der Hausmeister eilte zu Hilfe und verständigte die Polizei, welche bereits wenige Minuten später vor Ort war und den Dieb übernahm.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: