Feuer in Wohnhaus und Scheune

Neuensalz – Aus bisher unbekannter Ursache kam es Montagabend auf dem Genossenschaftsweg zu einem Brand. Das Feuer brach zunächst in einer Scheune aus und griff dann auf ein angrenzendes Wohnhaus über. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Scheune wurde zerstört, das Wohnhaus stark beschädigt. Das Gebäude ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Angrenzende Straßen mussten wegen des Feuerwehreinsatzes gesperrt werden. Zur Brandursache ermittelt die Kripo.