Felix VocalConsort eröffnet „Kunst im Schloss“

© Gert Mothes Sparkasse Leipzig Konto 1891191701 BLZ 86055592

© Gert Mothes

Die Veranstaltungsreihe „Kunst im Schloss“ öffnet 2016 gleich mit einem kleinen Paukenschlag. Am Dienstag gastiert das Leipziger „Felix VocalConsort“ in Planitz. Die Studenten der Fachrichtung Klassischer Gesang/Musiktheater der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ werden a capella-Titel oder Stücke mit Klavierbegleitung zu Gehör bringen. Ab 19 Uhr erklingen die „Missa à 16 voci“ von Carl Friedrich Fasch sowie Werke von Clytus Gottwald und Knut Nystedt. Das gemischte Ensemble konnte bereits bei mehreren nationalen wie internationalen Auftritten brillieren. Kritiker bescheinigen ihm neben klarem Chorklang sowie Homogenität in der Gestaltungsfähigkeit und im Stimmmaterial, sängerische Kapazitäten, die von äußerster Virtuosität in den schwierigen Koloraturen bis zur berührenden Auslegung der Choräle alles möglich machen.