Eispiraten wollen Platz 10 behaupten

eispiraten_puckDie Eispiraten Crimmitschau wollen am Wochenende an ihre jüngsten Erfolge anknüpfen und den 10. Pre-Playoff-Platz mit allen Mitteln verteidigen. Auf das Team von Trainer Chris Lee warten mit dem Auswärtsspiel am Freitag in Kassel und dem Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren am Sonntag um 17 Uhr erneut anspruchsvolle Aufgaben. Die Kassel-Huskies sind derzeit Tabellendritter. Die Hessen haben eine ausgewogene Mannschaft, die hauptsächlich von Ex-Eispirat Jamie Mac Queen beflügelt wird. Der kanadische Stürmer ist Topscorer der Schlittenhunde und hat bereits 25 Tore auf seinem Konto. Mit den Buron Jokers aus Kaufbeuren gastiert am Sonntag der direkte Konkurrent um Platz 10 im Sahnpark. Die Westsachsen sind vor der Stärke der Gäste aus dem Allgäu gewarnt. Mit 4:1 und 2:0 entschied der ESV beide Duelle in eigener Halle bisher für sich. Ein schnelles und zielstrebiges Angriffsspiel mit guten Diagonalpässen wurde den Eispiraten beide Male zum Verhängnis. Im Sahnpark streben die Crimmitschauer nun den ersten Sieg gegen die Joker an.