Drei Projekte für Verkehrswegeplan angemeldet

Sachsens Verkehrsministerium hat für den Landkreis Zwickau insgesamt drei Projekte für den Bundesverkehrswegeplan 2015 (BVWP) angemeldet: den Ausbau der A 72 zwischen Zwickau-Ost und Zwickau-West, den zweiten Bauabschnitt der Ortsumgehung Waldenburg sowie als Neuanmeldung den Ausbau der B 175 westlich von Glauchau. Mit der Anmeldung beim Bund haben diese Projekte eine wichtige Hürde bei der Planung, Finanzierung und beim Neu- oder Ausbau von Bundesfernstraßen genommen. „Wir werden uns im Zuge der anstehenden Fortschreibung gegenüber dem Bund dafür einsetzen, dass unsere Schlüsselprojekte bis zum Jahr 2025 verkehrswirksam werden“, so Staatsminister Morlok. Die Auswahl der Projekte erfolgte in enger Abstimmung mit den Regionen. Die Öffentlichkeit wurde frühzeitig mit einbezogen. Bürgerinnen und Bürger sowie Träger öffentlicher Belange einschließlich aller Gemeinden in Sachsen konnten zu den Vorhaben Stellung nehmen.