GLOBUS verteidigt Qualitätszertifikat

Der Handelsverband Sachsen e.V. hat dem Globus SB-Warenhaus Zwickau nach 2010 zum zweiten Mal das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ verliehen. Mit der deutschlandweit ersten erfolgreichen Rezertifizierung nach drei Jahren ist das Haus erneut Vorreiter auf dem Gebiet der Generationenfreundlichkeit. Oberbürgermeisterin Pia Findeiß und HVS-Präsident Bernd Kippig übergaben die Urkunde am Freitag an Geschäftsleiterin Birgit Pretzel. Um das Qualitätszeichen zu erhalten, werden insgesamt 63 relevante Kriterien eines festgeschriebenen Katalogs von eigens für dieses Verfahren geschulten Auditoren überprüft. Davon müssen 18, sogenannte A-Kriterien, in jedem Fall positiv beschieden werden. Zusätzlich ist eine Quote von mindestens 70 Prozent der möglichen Punkte notwendig. Globus Zwickau hat das Rezertifizierungsverfahren erfolgreich durchlaufen und erfüllt mit einer Quote von 92 Prozent nahezu alle Erfordernisse des Kriterienkataloges.