BSV will Schwung der Auswärtssiege aufs heimische Parkett übertragen

Ja, ein Blick auf den derzeitigen Stand der Tabelle in der 2. Handball-Bundesliga der Damen animiert zum einrahmen, versetzt die Fans ins Staunen und in Begeisterung. Der BSV thront von Platz drei! Sicher – das Team von Norman Rentsch wollte in dieser Saison von Anbeginn nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Kaderstärke und Spirit ließen sogar die Zielstellung oberes Mittelfeld zu. Mit gegenwärtig 10:2 Punkten scheint dies aufzugehen. Am siebenten Spieltag trifft der BSV nun auf den TSV Nord Harrislee. Nach den Heimsiegen gegen Leipzig und Kirchhof wollen die Spielerinnen auch diesmal das Parkett als Sieger verlassen.

%d Bloggern gefällt das: